/

Loading...

Datum: 11. März 2011 
Alarmzeit: 13:40 Uhr 


Einsatzbericht:

Tödlicher Motorradunfall

11. März 2011, 13:40 Uhr

Um 13:40 Uhr wurde das Einsatzzentrum Steinfort zu einem schweren Motorradunfall alarmiert. Der Unfallort wurde Anfangs zwischen Arlon und Mersch gemeldet, eine sehr grosse Strecke. Der genaue Ort konnte jedoch schnell ermittelt werden, es handelte sich um die Strecke Kreuzerbuch-Gaichel. In einer linkskurve war ein Motorradfahrer aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Trotz Ausweichversuchen von einer entgegenkommenden Fahrerin war der Unfall unvermeidbar. Der Aufprall war so heftig, dass der Motorradfahrer einige Meter durch die Luft flog, und sich bei der Landung vermutlich das Genick brach. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch am Unfallort. Die schwer geschockte Fahrerin wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus gefahren. Um Ihr, sowie auch den Zeugen bei der Bewältigung des Geschehns zu helfen, wurde der Groupe de Support Psychologique zur Einsatzstelle beordert. Die Strecke Kreuzerbuch-Geichel war für den gesamten Nachmittag geschlossen.Vor Ort waren das HTLF 2000, der VRW und RTW I aus Steinfort, sowie der SAMU aus Luxemburg und der GSP. Ebenfalls vor Ort war die Polizei, sowie der Mess- und Erkennungsdienst.

Drucken

Motorradunfall

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden