/

Loading...

Datum: 16. Juli 2015 
Alarmzeit: 17:15 Uhr 


Einsatzbericht:

Ballenpresse in Brand

16.  Juli 2015 15:29

Um 16:29 Uhr wurde der Sauvetage-Bereitschaftsdienst vom Einsatzzentrum Steinfort wegen einem Brand in einer landwirtschaftlichen Maschine alarmiert.

beim Eintreffen vor Ort wurde sofort eine "Alerte Générale" für das gesamte Einsatzzentrum ausgelöst, da neben der Ballenpresse ebenfalls das Feld bereits in Flammen stand. Ebenfalls alarmiert wurde die Feuerwehr Koerich, sowie das Wechselladerfahrzeug mit dem Abrollbehälter-Wasser, welches in Eischen stationiert ist.

Da das WLF jedoch noch in der Werkstatt stand, rückte kurzerhand das Tanklöschfahrzeug der Wehr Hobscheid als Ersatz aus.

Durch das schnelle Eingreifen bei der Ballenpresse konnte ein komplettes verbrennen des Traktors verhindert werden, dennoch entstand auch an diesem ein erheblicher Sachschaden. Ein komplettes Abbrennen der Presse konnte jedoch nicht mehr verhindert werden. Der umliegende Flächenbrand wurde von mehreren Stellen aus angegriffen, und war auch somit schnell unter Kontrolle.

Nur kurze Zeit später, um 17:47 Uhr, wurde der Bereitschaftsdienst erneut alarmiert. Im Wald Namens "Schléckebösch" zwischen Steinfort und Kleinbettingen wurde Rauch gesehen. Hier wurde nun von einem Waldbrand ausgegangen. Vor Ort wurde ein brennender Haufen vermeintliches Diebesgut vorgefunden. Ein daneben stehender Baum war bereits arg in Mitleidenschaft gezogen, der Brand selbst war aber schon fast von sich aus ausgegangen. Da es sich bei dem Brandgut warscheinlich um Diebesgut handelt, nahm sich die Polizei der Sache an.

Ruhig blieb es anschliessend bis 22:14 Uhr. Erneut wurde der Bereitschaftsdienst auf den Feldbrand gerufen, da hier noch einige Glutnester erneut aufflammten. Durch die große Hitze im inneren des Bodens sowie vereinzelten Ballen, war das erneute aufflammen nicht zu verhindern. Nach einer erneuten Ablöschung konnte die Einsatzstelle verlassen werden.

Noch vor Ort und während diesen Löscharbeiten wurde erneut von der Leitstelle aus alarmiert. dies um 22:56 Uhr. In Kleinbettingen bei der Kirche sahen Anwohner Rauch. Eine zweite Staffel begab sich zu diesem Einsatzort, und suchte zusammen mit der Polizei erfolglos nach dem Ursprung des Rauches. Die Kirche selbst wurde kontrolliert, sowie das nähere Umfeld. Ein Brand konnte jedoch nicht ausfindig gemacht werden.

Somit rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

Drucken

Ballenpresse in Brand

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden