/

Loading...

Datum: 18. April 2014 
Alarmzeit: 19:15 Uhr 


Einsatzbericht:

Tiernotfall

18. März 2014 18:15

Um 18:15 Uhr wurde der Wehrleiter vom Einsatzzentrum Steinfort per Einzelruf über einen Tiernotfall informiert.

In Hagen soll sich in der Nähe des Spielplatzes ein Reh in einem Zaun verfangen haben. Schnell wurden zwei Freiwillige mobilisiert, um dem Reh zu helfen. Zusammen mit dem Förster wurde der Zaun vorsichtig durchgeschnitten, und das Reh befreit. Dieses versuchte sofort zu flüchten, gelang ihm aber im dicht besiedelten Gebiet nicht. Nach dem beinahe Zusammenstoss mit einem PKW wurde es vom Förster eingefangen, und mit den Einsatzkräften in einer nahen Wiese ausgesetzt. Nach kurzer Erholungspause flüchtete das Reh unverletzt in Richtung Wald

Das Einsatzzentrum Steinfort war mit dem VRW im Einsatz.

Drucken

Tiernotfall

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden