/

Loading...

Datum: 16. Dezember 2010 
Alarmzeit: 0:00 Uhr 


Einsatzbericht:

16. Dezember 2010, 18:50 Uhr

Verteilung von Kaffee

Durch das Schneetreiben des heutigen Tages kam es erneut zu einem Stillstand der Lastkraftwagen auf der Autobahn, nachdem die belgische Polizei die Autobahn am Grenzübergang Sterpenich für Lkw über 7,5 Tonnen gesperrt hatte. In Richtung Belgien standen ca. 1,5 km Lkw in 2 Reihen, in Richtung Luxemburg ca. 900 Meter in einer Reihe. Ausserdem waren beide Parkplätze am Grenzübergang voll belegt.

Es war gegen 18:50 als der Zenterchef über einen eventuellen Einsatz auf der Autobahn informiert wurde. Nach einer Kontrollfahrt über die Autobahn wurde mit der Koordinierungsstelle des Zivilschutzes und der Feuerwehr in Mamer entschieden, dass zwei Fahrzeuge aus Steinfort Kaffee, Tee sowie Suppen an die Lkw-Fahrer verteilen würde, während gleichzeitig von den Kollegen aus Mamer Decken verteilt wurden. Das gesamte benötigte Material war vom Groupe Raviteillement aus Lintgen gekocht wurden und vom Groupe Logistique von Lintgen nach Mamer transportiert worden.

Gleichzeitig wurden Pferde und Tiger eines Zirkus von der Mannschaft des VRW mit Wasser versorgt.

Im Einsatzort waren von Steinfort der KDW und VRW sowie mehrere Fahrzeuge aus Mamer.

Drucken
Verteilung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden