/

Loading...

Datum: 28. September 2011 
Alarmzeit: 9:31 Uhr 


Einsatzbericht:

Rettungsaktion mit Quad

6. November 2011, 10:33 Uhr

Kurz nach Halb 11 Uhr wurde das Einsatzzentrum Steinfort alarmiert. Im Wald zwischen der Kreuzerbuch und Saeul war ein Mountainbike-Fahrer gestürzt und schwer verletzt worden. Da von vornerein gewusst war, dass es ein langer Bergungsweg werden würde, nahmen die Einsatzkräfte das Quad samt Anhänger mir zur Unglücksstelle.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte die schwer verletzte Person etwa 700 Meter von befestigten Wegen entfernt. Nach der Stabilisierung des Patienten durch die RTW-Besatzung mit Hilfe von Vakuummatraze und Spineboard begann die Bergung. Da einige steile und enge Wegpassagen zu bewältigen waren, wäre eine Bergung ohne Quad sehr Personal- und Kraftintensiv geworden, ebenfalls mit einem Geländewagen wäre man nicht zum Patienten gelangt.

Beim RTW angekommen, war der nachgeforderte Notarzt auch eingetroffen, und konnte den Patienten im RTW weiter versorgen. In Begleitung des Notarztes wurde der Patient ins Krankenhaus gefahren.

Vor Ort war das Einsatzzentrum Steinfort mit VRW, KDW, RTW I und Quad samt Anhänger, sowie der Notarzt aus Luxemburg.

Drucken
MTB-Fahrer gestürzt

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden