/

Loading...

Datum: 4. Februar 2012 
Alarmzeit: 12:56 Uhr 


Einsatzbericht:

Wild ausgewichen

4. Februar 2012, 12:56 Uhr

Kurz vor 13 Uhr kam es zwischen Steinfort und Eischen zu einem verkehrsunfall. Der Fahrer von einem Audi musste einem Wildschwein ausweichen, um dieses nicht zu überfahren. Unglücklicherweise kollidierte der Fahrer dabei mit einem Baum. Bei der Kollision wurde der Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt, jedoch das Fahrzeug im Frontbereich stark beschädigt. Der Fahrer wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus transportiert.

Vor Ort war das Einsatzzentrum Steinfort mit HTLF 2000 und VRW, sowie RTW I. Ebenfalls vor Ort war die Polizei.

Kurze Zeit nach diesem Einsatz wurden das Einsatzzentrum Steinfort erneut alarmiert, es handelte sich um eine angebliche Türöffnung. Als die RTW Besatzung am Einsatzort erst einmal klingelte, wurde die Tür geöffnet, somit war ein Eingreifen mit dem Türöffnungswerkzeug nicht nötig.

Drucken
Wild ausgewichen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden