/

Loading...

Datum: 27. März 2017 
Alarmzeit: 9:03 Uhr 
Alarmierungsart: VU3#A1S1FR 
Art: Verkehrsunfall  
Einsatzort: Roodt/Septfontaines 
Einsatzleiter: Serge Wagener 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: HLF2-1 , RTW-2  
Weitere Kräfte: Hobscheid GW 1-1 , Hobscheid KLF , Hobscheid TLF 2-1 , Luxembourg RTH  


Einsatzbericht:

Am Montagmorgen, kurz nach 9 Uhr, wurde das Einsatzzentrum Steinfort zusammen mit der Feuerwehr Hobscheid & Simmern nach Roodt alarmiert.

Laut dem Einsatzstichwort war es hier zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und LKW gekommen. Eine Person wurde als bewusstlos gemeldet.

Vor Ort wurde festgestellt, dass ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und kurze Zeit später mit einem LKW kollidiert war. Der Fahrer wurde hierbei verletzt, und durch die Besatzung vom RTW und vom Rettungshubschrauber aus dem PKW geborgen. Da der Fahrer nicht eingeklemmt war, wurde kein hydraulisches Rettungsgerät benötigt. Er wurde mit dem rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Gleichzeitig wurde sich aber auch noch um einen zweiten "Patienten" gekümmert, nämlich um den Hund des Fahrers. Dieser wurde zwecks Kontrolle von der Feuerwehr Hobscheid zu einem Tierarzt gefahren.

Die beiden Insassen vom LKW wurden nicht verletzt.

 

Vor Ort war das Einsatzzentrum Steinfort mit einem RTW und HLF 2-1, die Feuerwehr Hobscheid/Simmern mit KLF, TLF 2-1 und GW sowie der Rettungshubschrauber der Air Rescue.

Drucken

[VU3A1S1FR] Roodt/Septfontaines

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden