/

Loading...

Datum: 27. März 2009 
Alarmzeit: 1:00 Uhr 


Einsatzbericht:

27. März 2009

Glück im Unglück...

…hatte ein Lkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall. Nachdem er während der Fahrt am Eingang von Steinfort eine kurze Synkope erlitt, steuerte er unbewusst seinen Lkw an eine Hauswand auf der rechten Seite, durchschlug daraufhin eine niedrige Gartenmauer, fällte einen Baum und kam anschließend in einem Garten zum Stehen. Der Fahrer konnte leicht verletzt vom Sauvetage aus seiner Fahrerkabine geborgen werden. Er wurde nach einer kurzen Versorgung durch die Mannschaft des Rettungswagen sowie des Notarztes mit dem Helikopter der Air Rescue in das diensthabende Krankenhaus nach Luxemburg geflogen. Der zum Glück unbeladene Sattelschlepper mit angehängter Mulde wurde durch ein Abschleppunternehmen aus dem Garten gezogen und anschließend abgeschleppt.Vor Ort waren der RTW, das HTLF 2000, VRW, MTW und KDW aus Steinfort, der Notarzt und LAR aus Luxemburg, die Polizei aus Steinfort sowie die Verkehrspolizei aus Capellen.

Drucken

Verkehrsunfall Lkw rue de Hobscheid

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden