/

Loading...

Datum: 1. Januar 2020 
Alarmzeit: 20:06 Uhr 
Alarmierungsart: VUA3#A1 
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten 
Art: Verkehrsunfall  
Einsatzort: A6 Luxemburg-Arlon 
Einsatzleiter: Chef Peloton Groupement Réibierg 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: HLF2-1 , DiW-1  
Weitere Kräfte: Kahler LF 1-1 , Kahler MZF 1 , Koerich KLF 1 , Luxemburg RTW  


Einsatzbericht:

Lange mussten die Einsatzkräfte aus Steinfort nicht auf den ersten Einsatz im Jahr 2020 warten.

Bereits am Abend vom Neujahrstag wurde die Besatzung vom HLF 2-1 (bestehend aus Einsatzkräften aus Koerich und Steinfort) zusammen mit dem CIS Kahler, einem RTW aus Luxemburg und den diensthabenden Chef de Peloton auf die Autobahn alarmiert.

Zwei PKW waren hier miteinander kollidiert. Ein PKW befand sich auf dem Pannenstreifen, der zweite auf der linken Fahrspur. Beide Personen aus dem ersten PKW blieben unverletzt, vom zweiten Fahrer fehlte jegliche Spur. Auch im weiteren Verlauf blieb dieser unauffindbar. Die Polizei übernahm daraufhin die Ermittlungen.

Nachdem die Einsatzstelle an die Straßenbauverwaltung zwecks weiterer Absicherung übergeben wurde, rückten alle Einsatzkräfte wieder ein.

Drucken
Verkehrsunfall Autobahn A6

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden