/

Loading...

Datum: 20. Juli 2009 
Alarmzeit: 1:00 Uhr 


Einsatzbericht:

17.  Juli 2009

Verkehrsunfall mit 5 Verletzten auf der A6

Gegen 17:15 wurden die Einsatzkräfte aus Steinfort zu einem Verkehrsunfall auf der A6 Arlon (B) in Richtung Luxemburg gerufen. Gemeldet wurde mindestens ein schwer Verletzter, der Notarzt wurde parallel mit alarmiert. Ein PKW prallte aus noch ungeklärter Ursache gegen die kalifornische Mauer, hob dabei ab und knallte gegen einen Brückenpfeiler. Nicht auszudenken was passiert wäre wenn das Fahrzeug mitten im Berufsverkehr gemischt mit dem Urlaubsverkehr auf die Gegenseite geflogen wäre. Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich 5 Personen in dem komplett vollen Fahrzeug. Die Beifahrerin und eine Person auf dem Rücksitz wurden schwer verletzt. Der Fahrer sowie die beiden restlichen Personen des Rücksitzes wurden nur leicht verletzt.

Vor Ort waren: das HTLF 20, das HTLF 3000, der VRW, und zwei RTW vom Einsatzzentrum Steinfort. Des weiteren vor Ort: Ein RTW des Einsatzzentrums Mamer, der SAMU Luxemburg (NEF), mehrere Streifenwagen der Polizei sowie die Strassenbauverwaltung.

Drucken

Verkehrsunfall A6

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden