/

Loading...

Datum: 10. Dezember 2006 
Alarmzeit: 1:00 Uhr 


Einsatzbericht:

10. Dezember 2006

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Steinfort und Eischen

Wegen starken Nebels und eisglatter Fahrbahn kam eine Autofahrerin auf der Strecke zwischen Steinfort und Eischen gegen 8:45 Uhr mit ihrem Wagen von der Strasse ab und prallte frontal gegen einen Baum. Das Auto wurde zurück auf die Strasse geschleudert und kam quer zur Fahrbahn, auf der Seite liegend zum stehen. Die Fahrerin wurde mittelschwer verletzt,

Ein zweiter Wagen wollte dem Unfall ausweichen und kam aus demgleichen Grund ebenfalls ins schleudern. Das Auto lag ebenfalls quer zur Fahrbahn auf der Seite. Der Fahrer blieb unverletzt,

Am Unfallort waren ein HTLF, ein VRW, ein SRW, ein KDW, zwei RTW, der Samu Luxemburg und die Polizei.

Drucken

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Steinfort und Eischen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden