/

Loading...

Datum: 30. Dezember 2015 um 12:55


Einsatzbericht:

PKW gegen Baum geschleudert

30. Dezember 2015 12:55

Kurz vor 13 Uhr wurden die Bereitschaftsdienste aus Steinfort wegen einem schweren Verkehrsunfall zwischen der Gaichel und dem belgischen Arlon gemeldet. Laut der ersten Meldung sollte eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sein. Somit wurde ebenfalls der First Responder der Feuerwehr Gemeinde Hobscheid sowie der Notarzt aus Luxemburg mitalarmiert.

Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte konnte schnell Entwarnung bezüglich der eingeklemmten Person gegeben werden, da alle Insassen das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen konnten. Der Fahrer sowie die Beifahrerin des PKW's wurden dennoch bei dem Unfall verletzt. Um beide Patienten schonend ins Krankenhaus transportieren zu können, wurde der zweite RTW aus Steinfort nachalarmiert. Unter Notarzt-Begleitung wurden beide Patienten ins Krankenhaus transportiert.

Vermutlich hatte der Fahrer auf der schmierigen Straße die Kontrolle über seinen PKW verloren, und schleuderte somit gegen einen am Straßenrand stehenden Baum. Zum Gluck traf das Fahrzeug den Baum im Bereich des Motors, und die Fahrgastzelle blieb intakt.

Nachdem beie RTW den Einsatzort verlassen hatten, wurde die Straße gesäubert, und das Unfallfahrzeug abgeschleppt.

Vor Ort war das EInsatzzentrum Steinfort mit HTLF 2000, VRW, MTW sowie beiden RTW, die Feuerwehr Hobscheid (First Responder), der Notarzt aus Luxemburg sowie die luxemburgische und belgische Polizei.

Drucken

schwerer Verkehrsunfall

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden