/

Loading...

Datum: 22. November 2011 
Alarmzeit: 18:44 Uhr 


Einsatzbericht:

Auffahrunfall

22. November 2011, 18:44 Uhr

Kurz vor 19 Uhr wurde im Einsatzzentrum Steinfort Alarm ausgelöst. Die Meldung war ein Verkehrsunfall zwischen Koerich und Windhof, mit einer verletzten Person, und einem eventuellen Fahrzeugbrand. Binnen kürzester Zeit waren so sämtliche Kräfte unterwegs zur Strecke Windhof-Koerich. An der Unfallstelle wurden anschliessend zwei zerstörte Fahrzeuge vorgefunden, es war zu einem Auffahrunfall gekommen. Der Fahrer aus dem hinteren Wagen wurde schwer verletzt, der Fahrer aus dem vorderen Wagen nur leicht. Beide wurden ins Krankenhaus transportiert. Das hintere Fahrzeug wies Brandspuren auf, und es lag überall Pulver. Ein vorbeifahrender Mann war mutig genug, den Brand mit einem 6 Kilo Pulverlöscher zu löschen. Für die Einsatzkräfte war bezüglich des Feuers kein eingreifen mehr erforderlich. Die Unfallursache war warscheinlich überhöhte Geschwindigkeit.

Vor Ort war das Einsatzzentrum Steinfort mit HTLF 2000, HTLF 3000, VRW, RTW I und RTW II, sowie die Polizei.

Drucken
Schwerer Verkehrsunfall

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden