/

Loading...

Datum: 15. Februar 2016 um 9:30


Einsatzbericht:

Einsatzreicher Wochenbeginn

15. Februar 2016 09:27 Uhr

Kurz vor halb 10 wurden die Bereitschaftsdienste aus Steinfort zusammen mit dem First Responder der Gemeinde Hobscheid alarmiert.

Für den RTW I war dies bereits ein Folgeeinsatz, die Besatzung befand sich noch auf dem Rückweg aus dem Centre Hospitalier du Nord in Ettelbrück.

Der Einsatzort befand sich in Hobscheid, hier wurde eine Person hinter einer verschlossenen Tür gemeldet. Nach Ankunft der First Responders konnte glücklicherweise schnell Entwarnung gegeben werden. Die Person schloss die Zimmertür selbst auf. Die First Responder betreuten den Patienten bis zur Ankunft des RTW's, welche den Patienten ins Krankenhaus transportierten.

Gerade während die Besatzung vom HTLF von diesem Einsatzort abrückte, wurde über Funkmeldeempfänger der nächste Einsatz gemeldet.

Zusammen mit den Feuerwehren aus Tüntingen und der Gemeinde Simmern ging es auf die Strecke zwischen dem Camping Simmerschmelz und Goeblange.

Ein PKW konnte hier nach einer Kurve nicht mehr bremsen, und kollidierte mit einem auf die Straße gefallenem Baum. Glücklicherweise streifte der PKW lediglich die Äste der Bäume, und passte unter diesen durch. Der Fahrer blieb hierbei zum Glück unverletzt.

Um die Straße besser räumen zu können, wurde der Traktor mit Frontlader der Gemeinde Simmern nachgerufen. Hiermit konnten die Bäume, nach einem Aufästen und Zersägen, einfach zur Seite geschoben werden.

Insgesamt waren im Einsatz: HTLF2000, VRW, KDW und RTW I aus Steinfort, die Feuerwehr Gemeinde Hobscheid mit MTW (First Responder), die Feuerwehr Tüntingen mit TLF und MTW sowie die Feuerwehr Gemeinde Simmern mit TSF-W. Bei beiden Einsätzen war die Polizei ebenfalls vor Ort.

Drucken
PKW gegen umgestürzten Baum

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden