/

Loading...

Datum: 29. Juni 2009 
Alarmzeit: 17:00 Uhr 


Einsatzbericht:

29.  Juni 2009

Unachtsam...

... war wohl der Fahrer eines LKW's, welcher gegen 8:30 Uhr zwischen Hobscheid und Saeul verunglückt ist. Sein Fahrzeug kam auf der rechten Strassenseite von der Fahrbahn ab, und ging in dem feuchten Boden sofort ein. Dem Fahrer gelang es nicht mehr, den mit Erdgut beladenen LKW zurück auf die Strasse zu lenken. Im Gegenteil, das Fahrzeug rutschte den Hügel immer weiter hinunter, bis es zum Stillstand kam und ganz umkippte. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der LKW, welcher erst drei Wochen alt war, musste erst von der Baufirma entleert werden, bevor er mit einem Abschleppwagen sowie dem Kran der Berufsfeuerwehr Luxemburg wieder auf die Strasse gezogen werden konnte. Beim LKW blieb es aber nur bei Blechschaden.

Vor Ort waren der RTW, das HTLF 2000 und der VRW aus Steinfort, die Berufsfeuerwehr aus Luxemburg mit dem WLF und AB-Sauvetage-Lourd, sowie dem Kranwagen.

(folgen demnächst)

Drucken
LKW rutscht Böschung hinab

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden