/

Loading...

Datum: 6. Januar 2016 
Alarmzeit: 17:51 Uhr 


Einsatzbericht:

Kollision auf Kreuzung

06. Januar 2016 17:51 Uhr

Erneut gegen 18 Uhr wurde der Bereitschaftsdienst "Sauvetage" vom Einsatzzentrum Steinfort alarmiert. Zwischen Windhof und Garnich war es bei der Autobahnauffahrt zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen gekommen, es wurden aber keine Verletzten gemeldet.

Nach Ankunft an der Einsatzstelle wurden beide Fahrer gefragt, ob wirklich niemand verletzt wäre. Die Frage wurde verneint, somit wurde auch kein Rettungswagen nach gefordert.

Bei Erkundung der Einsatzstelle wurden auslaufende Betriebsstoffe erkannt, und diese abgestreut. Die Straße wurde anschliessend noch gesäubert, bevor der Einsatz beendet werden konnte.

Etwa gegen 20 Uhr wurde der RTW I alarmiert, zwei Personen seien bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Die Fahrzeuge würden aber nicht auf einer befahrenen Straße stehen, somit wurde nur ein RTW alarmiert. Bei Ankunft am Einsatzort und Betreung der Patienten wurde herausgefunden, dass es beide Fahrer vom vorhergegangenen Einsatzes wären. Zwecks schonendem Transport beider Personen wurde der RTW II nachgeffordert, und beide Patienten wurden ins Krankenhaus gefahren.

Vor Ort war das Einsatzzentrum Steinfort mit HTLF2000, VRW, und später mit zwei RTW.

Bereits am Mittag gegen 16 Uhr war das Einsatzzentrum Steinfort zu einer Ölspur alarmiert worden, diese zwischen Steinfort und Hobscheid.

Drucken

Kollision auf Kreuzung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden