/

Loading...

Datum: 16. Februar 2009 
Alarmzeit: 1:00 Uhr 


Einsatzbericht:

16. Februar 2009

Kleintransporter fiel 6 Meter tief auf Bahngleis

Gegen 10:40 Uhr wurde das Einsatzzentrum Steinfort zu einem Verkehrsunfall auf der Bahnstrecke Luxemburg-Kleinbettingen alarmiert. In der "Jäckelsgaass" in Hagen war ein Kleintransporter auf der glatten Strasse ins Schleudern geraten, durchbrach ein Brückengeländer und fiel ungefähr 6 m tief auf die Bahngleise. Sofort wurde die Bahnstrecke durch die CFL gesperrt und die Oberleitungen geerdet.Der Fahrer des Kleintransporters sowie sein Beifahrer wurden zum Glück nur leicht verletzt mit dem Rettungswagen des CIST ins hauptstädtische CHL abtransportiert.Zum Bergen des verunfallten Fahrzeuges musste die Berufsfeuerwehr der Stadt Luxemburg mit ihrem Kran hinzu gezogen werden.Gegen 12:30 Uhr konnte die Bahnstrecke wieder frei gegeben werden.Vor Ort waren das Einsatzzentrum Steinfort mit HTLF, VRW sowie einem Rettungswagen, die BF Luxemburg mit einem Kran sowie dem AB "Sauvetage lourd", die CFL und die Polizei.

>> wort.lu

Drucken

Kleintransporter fiel 6 Meter tief auf Bahngleis

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden