/

Loading...

Datum: 10. November 2019 
Alarmzeit: 19:39 Uhr 
Alarmierungsart: B2 
Dauer: 3 Stunden 56 Minuten 
Art: Brand  > Gebäude  
Einsatzort: Steinfort 
Einsatzleiter: COS Chef de Peloton 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: HLF2-1 , HLF2-2 , RW1-1 , MTW-1 , MZF1-1  
Weitere Kräfte: Hobscheid GW 1-1 , Hobscheid KdoW 1 , Hobscheid KLF , Hobscheid MTW 1 , Hobscheid TLF 2-1 , Kehlen KDoW , Koerich KLF 1 , Koerich TLF 2-1 , Mamer Amb 2 , Mamer HLF 1-1 , Mamer TMF 2-1  


Einsatzbericht:

 

 

Am frühen Sonntagabend wurde der Bereitschaftsdienst vom Einsatzzentrum Steinfort wegen eines brennenden Mülleimers alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt wurde den Einsatzkräften mitgeteilt, dass es sich nicht nur um einem Mülleimer handeln würde, sondern dass das Feuer bereits auf einige umstehenden Bäume übergegriffen habe. Aus einiger Entfernung wurde bereits ein Feuerschein in Acht genommen.

Bei der Erkundung vor Ort wurde vom Einsatzleiter eine in Vollbrand stehende Gartenhütte vorgefunden. Der Einsatzleiter ließ sofort weitere Einsatzkräfte nach alarmieren und ließ die ersten Löschangriffe einleiten. Durch das schnelle Eingreifen konnte ein Übergreifen der Flammen auf eine dicht angebaute Garage verhindert werden.

Die aus Hobscheid und Mamer kommende Verstärkung wurde nach Ankunft in die Löscharbeiten mit eingebunden. Diese erfolgten über 3 C-Strahlrohre. Da in der Gartenhütte viel Brennholz gelagert war, zogen sich die Nachlöscharbeiten bis kurz vor Mitternacht hin. Der Inhalt der Gartenhütte musste zum Ablöschen in mühsamer Handarbeit auseinander getragen werden.

Beim Brand wurde niemand verletzt, die Brandursache ist zur Zeit noch unklar.

Drucken
Gartenhütte in Vollbrand

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden