/

Loading...

Datum: 12. März 2020 
Alarmzeit: 2:55 Uhr 
Alarmierungsart: B2 
Dauer: 1 Stunde 5 Minuten 
Art: Brand  > PKW  
Einsatzort: Windhof 
Einsatzleiter: Chef Peloton Groupement Réibierg 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: HLF2-1 , HLF2-2  
Weitere Kräfte: Kahler LF 1-1 , Kehlen KDoW , Koerich KLF 1 , Koerich TLF 2-1 , Luxemburg DLK 2-1 , Luxemburg RTW  


Einsatzbericht:

In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag wurde das Einsatzzentrum Steinfort mittels einer "Alèrte Générale" zusammen mit den Kollegen aus Koerich, Kahler und Luxemburg zu einem in Windhof ansässigen Gewerbebetrieb alarmiert.

Laut der ersten Meldung sollte ein Kraftfahrzeug in einer Garage in Brand stehen. Die zuerst eintreffenden Chef de Peloton aus dem Groupement Réibierg bestätigten sofort die Meldung über einen PKW in Vollbrand, jedoch stand dieser im freien.

Zum Glück hatte der Fahrer geistesgegenwärtig seinen schon brennenden PKW in der Mitte vom Innenhof des Gewerbebetriebs abgestellt. Kurz zuvor hatte er diesen noch neben einem Tanklaster geparkt.

Der Vollbrand war binnend kurzer Zeit unter Kontrolle, ein fast komplettes Ausbrennen des Fahrzeugs konnte jeodoch nicht mehr verhindert werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch wegen Glutnester im Motorrraum noch etwas hin, bevor die Einsatzstelle wieder frei gegeben werden konnte.

 

Drucken
Feuer/Rauch KFZ in Garage

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden