/

Loading...

Datum: 4. Februar 2007 
Alarmzeit: 1:00 Uhr 


Einsatzbericht:

3. Februar 2007

Feuer in Garage eines Einfamilienhauses

Wahrscheinlich wegen Kurzschluss in der elektrischen Schalttafel brach ein Feuer in der Garage eines Einfamilienhauses  aus. Die Schalttafel wurde komplett zerstört. Gottseidank blieb es bei den beiden Wagen die in der Garage abgestellt waren beim Materialschaden, sie gerieten nicht in Brand. Das Feuer war somit rasch unter Kontrolle. Der Bürgermeister und der Gemeindeelektriker wurden verständigt um im Haus mindestens einen Notstrom wieder herzustellen zwecks kühlung der Lebensmittel und beheizung des Hauses.

Zum Glück blieb es beim Materialschaden, Personen wurden nicht verletzt.

Am Brandort weilten dieFeuerwehr des Einstzzentrums Steinfortmit 27 Mann und folgenden Fahrzeugen:HTLF3000, TLF3000, TLF6000, VRW, SRW, MTW und einem KDW. Ausserdem waren am Einsatzort der Kantonalinspektor sowie die Polizei.

Drucken

Feuer in Garage (Steinfort)

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.Einverstanden